Cappadocia: hot air balloons, caves – and wine!

Kappa balloon on road

For me to be able to experience the past in a kind of time machine instead of just reading about it is one of the most exciting experiences ever. And ever since my first Turkey trip (I know, it took me an awfully long time to make it to the Bosporus), the close connection  with the historic beginnings of our civilization has been one of my main fascinations there. And yes, “experience” does include wine, a serious advantage in the Heinzelcheese universe (it also includes cheese, but that’s a different story for another day). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, English, Getrunken | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Kappadokien: Heißluftballons, Höhlen – und Wein!

Kocabag sign

Vergangenheit in einer Art Zeitmaschine tatsächlich erfahren zu können, statt nur darüber zu lesen, finde ich eines der spannendsten Erlebnisse überhaupt. Die immer noch sehr lebendigen Verbindungen zu den Anfängen unserer Kultur sind einer der Gründe, warum mich die Türkei so fasziniert (ich weiß, ich habe lange gebraucht, um endlich an den Bosporus zu kommen). Und ja, “erfahren” schließt Wein schmecken mit ein (ein großer Pluspunkt aus Heinzelcheese-Sicht!). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Getrunken | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

HeinzelCheeseTalk zum dritten – 1. August 2014: das Neueste aus den Alpen

Kuh

Alpen, Allgäu, Vorarlberg! Das sind Käse-Hochburgen, aus denen viel Masse kommt, aber auch – wenn man und frau richtig sucht – viel große Klasse. Ich war gerade mit meinen Freunden von der Kaeskuche wieder dort, in diesem wunderschönen (wirklich, vollkommen unterschätzt!) Landstrich am Alpenende des Bodensees, und bin auf viel Spannendes und Neues gestoßen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eating Germany, Käse, Treffen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beyond Bratwurst & Wu’s China-Küche: HeinzelCheese im Radio

two books

Meine Bücherkinder ziehen ihre Kreise da draußen in der Welt. Manchmal hilft ihnen die schreibende Mutter, zum Beispiel mit Radio-Interviews. Reiner Veit bei “Aufgegabelt” im Info-Radio interessierte vor allem die Entstehungsgeschichte von der China-Küche des Herrn Wu. Monika Hebbinghaus nahm sich viel Zeit für eine Unterhaltung in “Zwei nach Eins” im Nordwestradio von Radio Bremen über Beyond Bratwurst und die Geschichte des Essens in Deutschland. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Treffen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Yippie – Beyond Bratwurst reviewed in the Los Angeles Times

Dedicated carvers? Waiters on horseback? Vegan nuns? It's all in 'Beyond Bratwurst' - Los Angeles Times

It takes a little while for kids to get out in the world, and, in the case of books, for the world to notice – not exactly the easiest time for the impatient writer-mother… But there is reward in quiet confidence, such as this extremely well written review in the Los Angeles Times by S. Irene Virbila. Kid, you’re doing well! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eating Germany, English | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

White, red, and orange: Julian Haart’s Riesling wines and Möhrenlaibchen carrot cheese from Dottenfelder Hof

Foto 2-3

Julian Haart’s story is a wine writer’s dream: young man from the Mosel trains as a chef, works in Michelin starred restaurants, but soon notices that in the end, the vineyards’ call drowns out all the kitchen noise. So he returns to his home region and starts putting together a miniature wine estate, from zero to about 1.5 ha of the choicest vineyards. Weiterlesen

Veröffentlicht unter English, Wine and cheese | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weiß, rot und orange: Julian Haarts Rieslinge und Dottenfelder Möhrenlaibchen

Foto 1-3

Julian Haarts Geschichte ist der Traumstoff jedes Weinschreiberlings: junger Moselaner lernt Koch, arbeitet in Sterneläden, stellt dann aber fest, daß die Weinberge doch lauter rufen als der Herd. Geht also zurück an die Mosel und macht sich daran, ein Mini-Weingut aufzubauen, von null auf 1,5 Hektar, die aber vom Feinsten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Käse, Wein zum Käse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cheese of the month July 2014: Blauer Künstler from Kunst & Käse, Rögnitz/D

KunstKäseUR

Funnily enough being blue means something totally different German than in English, and that is being drunk (although that could of course induce the blues the day after…). Neither applies to the happy, cheerful woman Ute Rohrbeck is, or her cheeses, which certainly aren’t drunk. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cheese of the month, English | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hurra – mein neues Buch hat es nach Harvard geschafft!

Foto 1

Müttern ist der Stolz auf ihre Kinder gestattet, und Autorinnen dürfen Freudensprünge vollführen, wenn ihre Bücher da draußen in der weiten Welt gute Fortschritte machen. Deshalb sei mir ein bißchen Jubel nachgesehen: Beyond Bratwurst, meine Kulturgeschichte des Essens in Deutschland (erschienen bei Reaktion in London), hat es nach HARVARD geschafft! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Käse des Monats Juli 2014: Blauer Künstler von Kunst & Käse, Rögnitz/D

blauer-Kuenstler-325

Blau sein hat im Deutschen witzigerweise eine ganz andere Bedeutung als der Blues im Englischen – was aber so oder so weder auf die fröhliche Ute Rohrbeck noch auf ihren ganz und gar nicht besoffenen Käse zutrifft. Ihr Blauer Künstler ist ein sehr ernstzunehmendes und doch freundliches Meisterwerk. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Der Käse des Monats, Käse | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar